De Tampentrekker

Maritime Tradition und Moderne
NORDWIND-Tour 2017

Einem breiteren Publikum wurden „De Tampentrekker“ vor allem durch die musikalische Begleitung der Sendung „Ina’s Nacht“ in der ARD bekannt. Während die beliebte Moderatorin und Sängerin Ina Müller Ihre Gäste interviewt und bespaßt, steht der Shantychor vor dem Fenster des Lokals „Zum Schellfischposten“ in Hamburg-Altona und sorgt für die passende Musik.

Gut gestreute Jingles beim Ausschank an der Theke, aber vor allem auch auf Zuruf und zur Freude der wenigen, ausgewählten Gäste liefern hier „das gewisse Etwas“.

 

 

Über 2.000 Auftritte zeugen von der großen Beliebtheit der 30 Shantys,
mit einem Repertoire aus maritimen Schlagern und Liedern der Seefahrt.
 
Das neue Programm, mit 5-köpfiger Band, ist gespickt mit kleinen Geschichten,
Döntjes und viel Humor.

 

„De Tampentrekker“ haben in ihrer Laufbahn schon viele Locations für sich erobert, so zum Beispiel:
City-Hall in Cork Irland – Wiener Stadthalle – Grazer Kammersaal – Schloß Karreveld in Belgien –
Hamburger St. Michaelis Kirche ( Hamburger Michel ) – Hamburger Volksparkstadion –
Kieler Woche – Viermaster Rickmer Rickmers – Fischauktionshalle – NDR-Hafenkonzert,

Sendungen wie „Die aktuelle Schaubude“ und „DAS“ auf dem Roten Sofa bei Bettina Tietjen
oder große Geburtstage wie der von Uwe Seeler beim HSV.

De Tampentrekker im Hamburger Michel

Anlässlich der 40-Jahr Feier in der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle brachten
De Tampentrekker ihre aktuelle CD Nordwind heraus. Diese umfasst 17 Titel,
die mit sehr viel nordischem Herzblut produziert wurden.
Hier erhältlich

 
Unter den Titeln sind sowohl Werke aus eigener Feder als auch Interpretationen
bekannter Songs wie „Der Junge von St. Pauli“(orig. Freddy Quinn),
 
„Es gibt nur Wasser“ (orig. Santiano), „Über’s Meer“ (orig. Rio Reiser), „Sailing“ (orig. Rod Steward)
oder „Das Herz von St. Pauli“ (orig. Hans Albers).
 
Die Komposition trifft mitten in den Geschmack der Zeit.

Ein besonderes Highlight 2017 wird der Auftritt im ZDF Fernsehgarten mit dem
aktuellen Song „Nordwind“ am Sonntag, den 25. Juni 2017 sein.

 

Anfragen an:
„De Tampentrekker“ Eventmanagement G. Schönherr
Neue Str. 3
21244 Buchholz
Tel. 04181 – 33 888
tampentrekker@konzertbuero-schoenherr.de

 

Konditionen:
° Honorar auf Anfrage, je nach Art und Umfang
° Reisekosten/Hotel bis 200 km frei
° Normales Catering für 30 Personen
° Tantieme frei
° GEMA je nach Veranstaltungsart

 

De Tampentrekker auf Facebook -KLICK-

De Tampentrekker Homepage -KLICK-

Weiße Schrift